Film

Filmpräsentation: „The Green Prince“


Mosab Hassan Yousef wächst als Sohn des Hamas-Führungsmitgliedes und -Mitbegründers Scheich Hassan Yousef auf. Die frühe antiisraelische Prägung durch seine Erziehung bewirkt, dass auch Mosab bereit ist, gegen den Staat, den sein Vater bekämpft, in den Krieg zu ziehen. Doch mit 17 Jahren wird er beim Waffenschmuggel erwischt und vom Inlandsgeheimdienst Schin Bet festgenommen. Erst im Gefängnis wird Mosab klar, wie brutal und menschenverachtend die Hamas bei ihren Anschlägen vorgeht; er lässt sich davon überzeugen, die Seiten zu wechseln. Im Auftrag der Geheimpolizei spioniert der junge Mann fortan seine Familie und Ex-Organisation aus, um Selbstmordattentate zu verhindern.

Der Dokumentarfilm von Nadav Schirman basiert auf der wahren Geschichte, die Yousef in seinen Memoiren „Sohn der Hamas. Mein Leben als Terrorist“ niedergeschrieben hatte, nachdem er 2007 in die USA geflohen war, und gewann auf dem Sundance Film Festival 2014 den Zuschauerpreis der Kategorie „World Cinema Documentary“.

©2014.A-List Films, Passion Pictures, Red Box Films

Eine Veranstaltung der „Haberer – Junge Freunde des Jüdischen Museums Wien“.

Einlass: 18:45 Uhr
Um Anmeldung wird gebeten: Tel.: +43 1 535 04 31 oder [email protected]


Vergangene Termine