Diverses · Film

Film & Diskussion: Vergessene Opfer - Kärntner SlowenInnen


Filmvorführung und Diskussion mit dem Regieteam Angelika Schuster und Tristan Sindelgruber.

Am 26. Juni um 20:00 findet das erste Mal seit der Covid-19-Krise wieder eine Veranstaltung im Container 25 in Hattendorf bei Wolfsberg statt – natürlich unter Einhaltung aller Maßnahmen. Gezeigt wird einer vor sieben Teilen der Dokumentarfilmreihe „Vergessene Opfer – Kärntner SlowenInnen“. Der erste Teil „Aussiedelung“ beschäftigt sich mit der Deportation von slowenischsprachigen Menschen aus Südkärnten am Beispiel Franz Smrtniks, der im Film über seine Erfahrungen spricht. Das Regieteam Angelika Schuster und Tristan Sindelgruber werden via Videotelefonie für ein Gespräch anwesend sein. Die Veranstaltung ist Teil des Programms Gedenken 2020 Gegendenken, das eine kritische Auseinandersetzung mit der Kärntner Zeitgeschichte und Erinnerungspolitik fördern möchte.

Um Voranmeldung wird gebeten unter [email protected] Weitere Infos: www.container25.at.


Vergangene Termine