Film

Film: Future Memory Scan


Analoge Spuren erscheinen als Erinnerungsbilder in einer posthumanen Welt. Während die Menschen Geistern gleich durch (Kino-)Räume spuken, sind Bilder und ihre Lesart maschineller Rechenlogik und deren Algorithmen unterworfen. So entsteht ein offenes System permanenten Scannens, Kopierens und Datenverwaltens. Wie sieht ein visuelles Gedächtnis lernender Maschinen aus? Und was sagt uns das dann zu der Frage nach einer möglichen maschinellen Identität?

Haus der Regierung | Regie: Herwig Weiser, AT/RU 2018, 11min
thefutureofhumancontainment | Regie: Michaela Schwentner, AT 2001, 4min
distortion | Regie: Lydia Nsiah, AT 2016, 5min
Mensch Maschine Or Putting Parts Together | Regie: Adina Camhy, AT 2019, 5 min
My Personality Hates Me | Regie: Didi Bruckmayer, Michael Strohmann, AT 2007, 5min
SCHWERE AUGEN (remastered) | Regie: Siegfried Fruhauf, AT 2011/2017, 10min | OF mit engl. Untertiteln
tx-reverse | Regie: Virgil Widrich, Martin Reinhard, AT 2019, 5min
It has to be lived once and dreamed twice | Regie: Rainer Kohlberger, AT/DE 2019, 28min


Vergangene Termine