Vortrag · Film

Film: 38 - auch das war Wien


Die junge Schauspielerin Carola Hell steht 1938, kurz vor Hitlers Einmarsch in Österreich, am Anfang einer glänzenden Karriere. Sie glaubt, ihre Liebe zu dem jüdischen Schriftsteller Martin Hoffmann unpolitisch leben zu können. Deshalb ignoriert das Paar zunächst die politischen Veränderungen im Land. Do ch der Faschismus lässt ihnen keine Chance .... Diese Oscar - nominierte Literaturverfilmung von Friedrich Torbergs letztem Roman „Auch das war Wien“ erzählt von einer vom Faschismus überschatteten Liebe im Österreich des Jahres 1938.

(D/A 1986; Regie: Wolfgan g Glück; Mit: Tobias Engel, Sunnyi Melles, Heinz Trixner, Lotte Ledl, Ingrid Burkhard, Romuald Pekny, Gerhard Bronner, u.a.; 94 min, ÖFI/ORF/Satel Film)


Vergangene Termine