Theater

Figurentheater St. Gallen - Der Glücksforscher


Mit viel Einfallsreichtum wagt sich das Stück von Marc Becker an ein grosses Thema für Jung und Alt. Das FigurenTheater St. Gallen und das Theater fabula! bringen «Die Glücksforscher» temporeich und humorvoll als philosophisches Forschungstheater auf die Bühne.

Figurentheater St. Gallen / Schweiz
und Theater fabula! / Schweiz

DIE GLÜCKSFORSCHER
7+
von Marc Becker

Was ist Glück? Wenn man Glück hat? Oder wenn man glücklich ist? Muss man das Glück suchen oder findet es einen? Didi und Franzi versuchen in ihrem Forschungslabor, der Sache auf den Grund zu gehen. Sie experimentieren mit Glückssprüchen und Komplimenten, stoßen auf das Geheimnis der glücklichsten Inselbewohner der Welt und erzählen sich das Märchen von einer Prinzessin, deren Glück eines Tages auf mysteriöse Weise verschwand.

Mit viel Einfallsreichtum wagt sich das Stück von Marc Becker an ein grosses Thema für Jung und Alt. Das FigurenTheater St. Gallen und das Theater fabula! bringen «Die Glücksforscher» temporeich und humorvoll als philosophisches Forschungstheater auf die Bühne.

"... bodenständiger Slapstick mit hintergründigem Witz: für kleinere Schulkinder wie auch für jene, die schon etwas länger auf Glückssuche sind." (St. Galler Tagblatt)

Spiel: Eliane Blumer, Lukas Bollhalder; Regie: Frauke Jacobi; Musik: Stefan Suntinger; Figuren: Johannes Eisele, Elisabeth Lanter; Bühnenbild: Linda Vollenweider.


Vergangene Termine