Theater

Figurentheater Gugelhupf - Kasperl backt Pfannkuchen


Für Kinder ab 4 Jahren
Das Stück bietet alles, was ein echtes Kaspertheaterstück ausmacht: Kasper, Gretel und ihr Hund sind mit von der Partie, dazu ein Teufel mit einem Bärenhunger, ein Riesenhuhn und ein hinterlistiges XXL-Krokodil. Nur die Rollen sind diesmal vertauscht: Weil Gretel ihren Schwimmtag im Hallenbad hat, muss Kasper als Chefkoch, sprich Pfannkuchenbäcker einspringen.

Damit hat selbst der ansonsten um keine Idee verlegene Zipfelmützenheld seine liebe Mühe. Zumal er sich vor den Kindern nicht blamieren möchte und erst recht, weil ausgerechnet der Teufel behilflich sein will. Entsprechend turbulent gestaltet sich dieses unterhaltsame, musikalisch angereicherte Kasperstück. Zum Glück sorgt Gretel für einen guten Ausgang der „Kochshow“. Mehr noch: Sie hat das Pfannkuchenrezept eigens für die Kinder aufgeschrieben, damit diese sich gleich nach der Vorstellung zu Hause - natürlich mit Hilfe der Eltern! - als Pfannkuchenbäcker versuchen können.

Das Theater - Gugelhupf ist den Traditionen und Formen des Kasper- und Jahrmarktstheaters verbunden, setzt dabei aber eigene aktuelle und gestalterische Akzente.

Das Puppentheater Gugelhupf gibt Vorstellungen in Kindergärten, Schulen, Büchereien, Theatern, auf Kleinkunstbühnen und Straßenfesten. Es hat an Puppentheater- und Kleinkunstfestivals in Deutschland, Österreich, Italien, der Schweiz, den Niederlanden und der Slowakei teilgenommen.
www.puppentheater-gugelhupf.de

Rechtzeitig zum Frühlingsauftakt ziehen am 6. März 2014 wieder die Puppen in die Stadt Wels ein und erfreuen mit 56 Vorstellungen. Wie jedes Jahr richtet sich das Festivalprogramm sowohl an ein Kinder- als auch an ein Erwachsenenpublikum.

Schwungvoll werden die Eröffnungsgäste am 6. März im Stadttheater, mit einem dynamisch- musikalischen Spektakel der ganz jungen Ungarischen Gruppe „HUPS-Crew“ ins Festivalgeschehen gezogen. Anschließend lädt der Bürgermeister zum, bereits traditionellen Imbiss auf der Hinterbühne des Stadttheaters.

Der internationale Frauentag soll Anlass sein, einigen der wenigen Frauen ein Podium zu bieten, die sich in der Männerdomäne des traditionellen Handpuppentheaters behaupten. Kasperl, Pulcinella, Mr.Punch und Mrs.Judy, allesamt sei Jahren beliebte Festivalgäste in Wels, werden an diesem Abend von zarter Frauenhand geführt. Was sicher nicht heißt, dass der Prügel weniger zum Einsatz kommt!


Vergangene Termine