World Music · Tanz

Fiesta Flamenca der Academia Flamenca Wien


Ob fröhlich und temperamentvoll, tiefgehend und geheimnisvoll, mit Kastagnetten begleitet oder der raffinierte Tanz in der bata de cola, dem Schleppenkleid, die Studierenden der Academia Flamenca Wien unter der Leitung von Susana La Gitana Rubia bieten mit ihren Tänzen eine abwechslungsreiche und faszinierende „Fiesta Flamenca”!

Direkt aus Sevilla kommt der wunderbar sensible und ebenso kraftvolle Flamencosänger Francisco Contreras, „El Nino de Elche". Der Gitarrenvirtuose Martin Kelner begeistert durch seine einfühlsamen Kompositionen. Die Pianistin Nada Majnaric berührt durch ihre temperamentvollen Interpretationen. Serkan Gürkan, der Geiger, beeindruckt durch sein facettenreiches Spiel und Maria Petrova fasziniert durch ihre sowohl sensible als auch temperamentvolle Perkussion. Tanz: Studierende der Academia Flamenca und des Universitätssportinstituts Wien unter der Leitung von Susana La Gitana Rubia


Vergangene Termine