Theater

Festival Thalhof Reichenau 2015


Thalhof Reichenau:Auftakt mit „Hochstaplernovelle“ und „La Pasada“



Durch die ganzjährige punktuelle Bespielung der Räume mit einem handverlesenen Programm aus Theater, Film, Literatur und angewandter Wissenschaft entsteht ein pulsierendes Zentrum, das zukünftig zu vier wort.spielen im Jahr einlädt: frühlings.spiel, sommer.spiel, herbst.spiel und winter.spiel.

Das Spielzeitmotto „Die Residenz des Flüchtigen“ lotet den besonderen Reiz eines Ortes aus, der von vorne herein zum intensiven Verweilen, nicht aber zum Niederlassen im Alltäglichen gedacht und genützt war.

Die wort.spiele schlagen eine Brücke von den großen Dichtern des THALHOF zur zeitgenössischen Literatur und darstellenden Kunst und zum künstlerischen Nachwuchs.

Es spielt, musiziert, produziert und diskutiert das Ensemble um Anna Maria Krassnigg, bereichert durch hochkarätige Gäste aus Literatur und Wissenschaft.


Vergangene Termine