Jazz · World Music

Festival Glatt & Verkehrt


Winzer Krems

3500 Krems, Sandgrube 13

Fr., 09.07.2021 - So., 25.07.2021


2021 zollen wir einem Land Tribut, das zu den von der Pandemie am schwersten betroffenen zählt, dessen Kulturszene aber unter schwierigsten Bedingungen weitermacht: Italien.

Wir bringen an die 40 Musiker*innen aus beinahe allen Regionen zu uns, die ihre Programme zum Teil erstmals in Österreich spielen. Wir freuen uns auf viele Uraufführungen und spannende Begegnungen.

Das geht von der Sängerin Luisa Cottifogli – als Artist In Residence während der gesamten Festivaldauer anwesend – über eine Zusammenkunft von Opas Diandl aus Südtirol mit Canzoniere Grecanico Salentino aus Apulien bis zum sardischen Trompeter Paolo Fresu.

Auch das Kino im Kesselhaus beteiligt sich am Fokus Italien (www.kinoimkesselhaus.at).

Seite an Seite mit den internationalen Acts stellen wir heimische Projekte vor: Jelena Popržan präsentiert ein neues Programm. Ingrid Oberkanins begrüßt ihre berühmte Kollegin Marilyn Mazur. Das Jazzorchester Vorarlberg kleidet
5/8erl in Ehr‘n neu ein.

Wir spielen in diesem Festivalsommer erstmals in Mautern am rechten Donauufer, außerdem wie üblich in Spitz und natürlich in der Sandgrube 13. Auch die Musikwerkstatt lässt sich auf neue Orte ein und trägt den Festivalgedanken mit leidenschaftlichem Community Building weiter.


Dazugehörige Veranstaltungen