Klassik

Festival Frauengeschichten


EIN KOMPONISTINNENFESTIVAL ERZÄHLT UND LÄSST AUFHORCHEN
21. – 24. Juni 2018

EIN FESTIVAL. EIN FEST!
Die Frauenmusikgeschichte ist eine Geschichte der Ausnahme von der Regel. So überrascht es nicht, dass sich hinter jedem gehobenen musikalischen Schatz eine höchst bemerkenswerte persönliche Geschichte verbirgt. Der Wunsch, diese verborgenen, berührenden und ermutigenden Geschichten sicht- und hörbar zu machen, hat uns zum Festival FRAUENGESCHICHTEN inspiriert. Dabei ist es uns wichtig, nicht nur die großartigen Werke der sogenannten «E-Musik» zu erschließen, sondern auch mündliche Überlieferung und neuere Genres wie Rap oder Jazz einzubeziehen. So kann
ein rundes Bild der vielfältigen musikalischen Äußerungen von Frauen gezeichnet werden.

Eine besondere Freude ist uns das von Evelyn Fink-Mennel konzipierte Symposium «Frauen: Musik/Geschichten», bei dem wir u.a. zwei führende Musikwissenschaftlerinnen auf diesem Gebiet, Prof.in Dr.in Freia Hoffmann und Prof.in Dr.in Beatrix Borchard, in Hittisau begrüßen dürfen. Diese wenig bekannte, aber umso aufregendere Seite der Musikgeschichte ist für uns ein Grund zu feiern.

Feiern Sie mit uns!

DO 21. JUNI 2018 | 19 UHR
PFORTE UM 7
Öffentliche Generalprobe

Pförtnerhaus Feldkirch

FR 22. JUNI 2018 | 20 UHR
PFORTE UM 8
Eröffnungskonzert

Pförtnerhaus Feldkirch

SA 23. JUNI 2018 | 10–15 UHR
SYMPOSIUM
«FRAUEN: MUSIK/GESCHICHTEN»
Frauenmuseum Hittisau

SA 23. JUNI 2018 | 17–22 UHR
PFORTE IM FRAUENMUSEUM
LANGE NACHT DER KOMPONISTINNEN
Frauenmuseum Hittisau

SA 23. JUNI 2018 | 22 UHR
FILM «LICHT»
Frauenmuseum Hittisau | Open Air | bei Schlechtwetter: Ritter von Bergmannsaal

SO 24. JUNI 2018 | 11 UHR
JAZZFRÜHSTÜCK
«HOLLER MY DEAR» MIT LAURA WINKLER
Frauenmuseum Hittisau

SO 24. JUNI 2018 | 17 UHR
KONZERT
«ICH LEBE GRAD, DA DAS JAHRHUNDERT GEHT»
Frauenmuseum Hittisau


Vergangene Termine