Film

Femme Brutal


Zur schreienden Nachtigall - Kino im Freien
präsentiert
FEMME BRUTAL
(R: Liesa Kovacs & Nick Prokesch; AT 2015; 70 Min; Dt.m.engl.UT)

„Der Busen ist ja nicht gerade unser einfachstes Körperteil“, Dennoch sieht man in dem diskursiv angelegten Dokumentarfilm von Liesa Kovacs und Nick Prokesch gerade von ihm eine ganze Menge. Die sieben Künstlerinnen des Wiener Club Burelesque Brutal fordern mit ihrer queer-feministischen Bühnenperformance die Selbstverständlichkeit weiblichen Begehrens ein.
In ebenso geistreichen wie witzigen Interviewsituationen erzählen die Künstler*innen unter anderem wie sie zu ihren Bühnenpräsenzen gefunden haben und reflektieren über Geschlechts- und gattungsspezifische Zuschreibungen, lesbischen Sex, oder eben auch die Überzeugung, dass der blanke Busen – wenn überhaupt irgendwohin – auf die queer-feministische Bühne gehört. Präsentiert von Cinema Next.
Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Frauenbüro der Stadt Salzburg.

http://www.zurschreiendennachtigall.at/programm/femme-brutal/


Vergangene Termine

  • Do., 04.08.2016

    21:00

    Zur schreienden Nachtigall ist das neue Sommerkino Salzburgs.
    Internationale Musikfilme – jedes Mal mit Vorfilmen, Musikprogramm und artgerechter Verpflegung.
    Eintritt? Frei!
    Termine

    Do 4. August | Femme Brutale
    Do 11. August | Spark: A Burning Man Story
    Do 18. August | Alki Alki
    Do 25. August | Fraktus

    Beginn jew. 21:00
    Nach dem Film: Party im Atelier du Bureau

    Ort
    Wiese beim Künstlerhaus Salzburg
    Hellbrunnerstraße 3

    Bei Schlechtwetter: Atelier du Bureau im Künstlerhaus Salzburg

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.