Pop / Rock · U-Musik-Austropop

Felix Kramer


Wiener Konzerthaus

1030 Wien, Lothringerstraße 20

Fr., 12.02.2021

20:30
  • Mozart-Saal

Felix Kramer erzählt Geschichten. Dabei ist er kein klassischer Liedermacher, kein Austropopper, schon eher ein Chansonnier, der mit seinen tiefschwarzen und dabei schräg-humorvollen Texten an die Blütezeiten von Georg Kreisler und Helmut Qualtinger erinnert.

Knapp zwei Jahre nach seinem vielbeachteten Debütalbum „Wahrnehmungssache“ folgt mit ‚Alles gut‘ nun der zweite Longplayer von Felix Kramer. Musikalisch zeigt sich der junge Liedermacher und Gitarrenvirtuose aus Wien-Ottakring darauf deutlich weniger zurückhaltend, als auf seinem Debüt. Die 2 Jahre Touring mit fixer Band haben ihn seine Songs gleich energetischer andenken und arrangieren lassen, die Live-Dynamik des Quartetts hat mühelos Einzug ins Aufnahmestudio gehalten.

Dank der musikalischen Virtuosität aller Beteiligten werden die neuen Songs von Felix Kramer mit einer beiläufigen Leichtigkeit serviert, wie sie nicht vielen gelingen mag. Diese Souveränität und die Vielseitigkeit machen „Alles gut“ zu einem aufregendem Album. Einem Album, zu dem sich vortrefflich weinen lässt, auch träumen kann man dazu wunderbar, und tanzen vielleicht noch besser!

  • Fr., 12.02.2021

    20:30

    • Mozart-Saal
  • Do., 25.03.2021

    19:00