Pop / Rock

Felder & Bönig: Von Wegen


Thomas Felder, Inbegriff des schwäbischen Dichtersängers, steht seit 50 Jahren auf der Bühne. Konrad Bönig noch nicht ganz so lange. Die beiden sind seit langem Freunde. Beide Sprach-Jongleure auf der Suche nach dem Hintersinn, beide ernst und heiter, mit nachdenklichem Witz und bitter-schöner Ironie. 16 Alben und zahlreiche Kleinkunstpreise sind eindrucksvolle Belege für das außergewöhnliche musikalische Schaffen des Reutlinger Eulenspiegels Felder. Das Doppelkonzert dieses originellen Liedermacher-Gespanns sollte man sich nicht entgehen lassen!


Vergangene Termine