Kunstausstellung

Feinhirn


Otto Kainz und Tom Gschwandtner stecken hinter dem Pseudonym "Feinhirn" und produzieren in ihrem unverwechselbaren Stil Bildrätsel der besonderen Art.

Diese versetzen die "Gehirnmuskeln" der Betrachter in Aktion und regen zum "schräg Denken" an. Im Foyer des Karikaturmuseum Krems kann man immer wieder jeden Monat neu ein Rätsel lösen. Mit der Abgabe des Lösungstipps nimmt man automatisch am Gewinnspiel teil. Am 6. des Folgemonats verrät Feinhirn dann den richtigen Lösungsbegriff. Mit herkömmlichen Lösungsmethoden - wie Allgemein- und Fachwissen, logischem Denken und Rätselerfahrung - sind Feinhirnrätsel nicht zu knacken. Bilder müssen zunächst analysiert werden. Die dargestellten Begriffe laut beim Namen nennen und auf den Klang der Begriffe achten, schräg denken und nicht alles zu genau nehmen - schon ist die Lösung nah.....oder doch nicht?

Um in Übung zu kommen, hat Feinhirn auch die Sanitärräume des Karikaturmuseum Krems mit Bilderrätsel zum schräg Denken und Schmunzeln ausgestattet. Ihre Bildrätsel auf Leinwänden im Foyer erzeugen künstlerisches Flair mit einer großen Portion Humor.

Tickets zur Ausstellung
Erwachsene € 10,00
ermäßigt € 9,00
Familie € 18,00
ermäßigt € 16,00
Top-Kombiticket Kunstmeile Krems € 13,00
Schüler ohne Führung € 3,50

Täglich 10.00-17.00 Uhr
Eröffnung: Landesrätin Mag. Barbara Schwarz
in Vertretung von Dr. Erwin Pröll, Landeshauptmann von Niederösterreich


Vergangene Termine