Diverse Musik · Theater

Fear no More


Seit über zwanzig Jahren arbeitet der Komponist und Bühnenmusiker Fritz Rainer mit Bruno Max und dem „Theater zum Fürchten" zusammen und ist stilbildend für die Musik in fast allen Aufführungen verantwortlich.

Für ein ungewöhnliches Konzert wählt Rainer die interessantesten Kompositionen und Arrangements von ausgewählten Produktionen aus. Die Lieder, Tänze, Umbaumusiken und Underscores werden von einem kleinen Orchester zusammen mit Ensemblemitgliedern des Stadttheaters in den Gesangsparts neu interpretiert, sowie von Gästen, die schon in den Originalproduktionen mitwirkten.

Parallel rufen Bilder und Videos die schönsten Augenblicke dieser Produktionen zurück ins Gedächtnis.

Unter anderem werden Songs und Instrumentalstücke aus „Perikles", „König Ubu", „Der Sturm", „Maß für Maß", „Hin und Her", „The Devil is an Ass", „Der Löwe im Winter", „Antigone", „Die Jagd nach der Sonne", „Hamlet", „Orlando" ,“Rote Nasen", „Dschingis Cohn!", „Die Rächer" und „Zwölfeläuten" wieder zu hören sein.


Vergangene Termine