Theater

Faust - Der Tragödie erster Teil


Die Bühne Heidenreichstein präsentiert DEN Klassiker der deutschen Theaterliteratur in einer speziellen, gekürzten Fassung. „Faust“ ist die zeitlose Geschichte eines Wissenschaftlers, der an sich und der Welt zweifelt. Was er nicht weiß: Gott und Mephistopheles haben eine Wette um seine Seele abgeschlossen. Mit Hilfe eines Teufelspakts verführt Faust die unschuldige Margarete und treibt sie schließlich in den Wahnsinn.

Der Heidenreichsteiner Theatersommer ist seit langem ein Geheimtipp, denn hier kann man echtes, „handgemachtes“ Amateurtheater mit hohem Qualitätsanspruch erleben. Das eingeschworene Team der Bühne Heidenreichstein spielt jeden August im Freien, bei vollem Wetterrisiko, ohne Subventionen und vor allem ohne Headsets!

In den Hauptrollen sind Jürgen Hanisch (Faust), Manuela Schuster (Mephisto) und Franziska Popp (Gretchen) zu sehen, außerdem noch an die 20 Darsteller/-innen in verschiedensten Rollen. Aber auch die aufwändige Bühnen-, Licht- und Tontechnik und das tolle Freiluft-Ambiente des alten Pfarrhofs machen den Heidenreichsteiner „Faust“ zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.

  • +43-2862-52112-20

Termine

Es sind uns leider keine aktuellen Termine bekannt.


Diskussion