Klassik

Fana Mannskor


Fana Mannskor (Fana Männerchor), Dirigent Amund Dahlen

StPaulKoret (Kirchenchor der Pfarre St. Paul, Bergen), Dir. Amund Dahlen

Solisten:

Kristine Klubben, Trompete

Gunnar Andor Nyland, Bariton

Männerchöre erfreuen sich in Norwegen seit dem Ende des 19. Jahrhunderts großer Beliebtheit. Dies geschah in Verbindung mit der Nationalromantik und der Arbeit für die nationale Selbständigkeit Norwegens. Der Fana Mannskor wurde während des 2. Weltkrieges gegründet, als die Selbständigkeit des Landes wieder gefährdet schien und es gibt ihn folgelich bereits seit über 70 Jahren. Das typische Repertoir besteht aus nationalromantischen Liedern aber auch anderen Musikformen. Der Chor hat mehrere Reisen in Europa und den USA unternommen.

Sie singen Werke von Edvard Grieg und Knut Nystedt, einige Werke schwedischer und amerikanischer Herkunft sowie 3 Stücke aus der orthodoxen Liturgie.

StPaulKoret ist der Kirchenchor der Pfarre St. Paul in Bergen, welche zur Zeit von 2 Geistlichen aus dem Stift Klosterneuburg betreut wird und freut sich sehr in der Stiftskirche singen zu dürfen. Die erste und wichtigste Aufgabe des Chores ist die Teilnahme in der Sonntagsliturgie, doch es werden auch Konzerte gegeben. Der Chor singt geistliche Volkslieder, gesammelt und arragiert von Bjarne Sløgedal. Zwei Hymnen von Edvard Grieg sowie Werke zweier zeitgenössischer Komponisten, Ola Gjeilo und Trond Kverno.

Gunnar Andor Nieland studiert zur Zeit Gesang am Mozarteum in Salzburg und wird als Solist in den beiden Hymnen von Grieg auftreten.

Kristine Klubben ist derzeit Lehrerin in der Katholischen Schule St. Paul in Bergen. Sie studierte Trompete u.a. in London und wird zwischen den Chorbeiträgen Trompete in einer alten Hirtenmelodie aus Schweden spielen.

Eintritt frei


Vergangene Termine