Oper · Klassik

Falsch verbunden? Kurzopern von Doderer/Glattauer & Menotti


Das Telefonieren und seine Tücken - eine unterhaltsame Reise durch die Tele-Kommunikation bietet der Abend „Falsch verbunden?“ im MuTh.

Johanna Doderers Kurzoper „Falsch verbunden“ mit dem Text von Daniel Glattauer und Gian Carlo Menottis amüsante Opera buffa „Das Telefon oder Die Liebe zu dritt“ bilden den Höhepunkt dieses unterhaltsamen Gesangsabends mit Kammerorchester. Regisseur und Moderator Titus Hollweg führt humorvoll durch die Geschichte des Telefonierens und seine Verirrungen: Ist unsere moderne Form der Kommunikation ein Segen oder ein Fluch, eine Bereicherung oder eine Verarmung? Auf jeden Fall eine Sucht!

Programm:
Gian Carlo Menotti: Das Telefon oder die Liebe zu Dritt (1947)
Johanna Doderer / Daniel Glattauer: Falsch verbunden (2006)
Ausgewählte Lieder von Mozart bis zur Gegenwart

Besetzung:
Sopran: Ursula Langmayr
Mezzosopran: Ximena Bernal
Tenor: Camilo Delgado
Bariton: Günter Haumer
Klavier: Deidre Brenner
Kammerorchester
Dirigent: Richard Böhm
Konzertmeister: Johannes Fleischmann
Regie: Titus Hollweg


Vergangene Termine