Vortrag

Faires Leder? Produktionsbedingungen bei Schuhen


Unfaire Arbeitsbedingungen bei Textilien sind dank der Arbeit von NGOs und Gewerkschaften in der Bevölkerung bekannt. Durch den Druck verschiedenster Kampagnen gibt es hier auch erste Erfolge zu verzeichnen. Bei einem anderen Kleidungsstück, den Schuhen, die wir täglich an unseren Füßen tragen, gibt es hingegen noch kaum Informationen oder Wissen darüber, wie diese produziert werden und ob ArbeiterInnen fair entlohnt werden. Die Hälfte der europäischen KonsumentInnen weiß nichts oder sehr wenig über die Schuhproduktion. Auch über die eingesetzten Chemikalien und die Umweltauswirkungen der Schuhproduktion ist weitgehend wenig bekannt. So können etwa während des Gerbungsprozess des Leders giftige Stoffe entstehen, die unter dem Verdacht stehen, krebserregend zu sein. In einem EU-weiten Projekt an dem Südwind und GLOBAL 2000 von österreichischer Seite beteiligt sind, wurden diese Themen analysiert und in den Blick genommen, unter welchen Bedingungen Schuhe in Europa und Österreich eigentlich produziert werden. Erste Ergebnisse dieses Projektes werden bei dieser Veranstaltung vorgestellt.


Vergangene Termine