Vortrag · Diverses

Fair oder Prekär? Museen und ihre „Mitarbeiter_innen“


Die Besuchszahl ist die Erfolgskennzahl der Museen. Trotzdem werden gerade jene Tätigkeitsgruppen, die sich intensiv den Besucherinnen widmen, nur selten als Schlüssel zum Erfolg betrachtet. Oft werden sie bewusst außerhalb der „Unternehmensstruktur“ gehalten oder nur halbherzig unter finanziell und strukturell schlechten Bedingungen ans Museum angegliedert. So arbeiten auch viele Kulturvermittlerinnen in österreichischen Museen noch immer in prekären Arbeitsverhältnissen, mit schwankenden Einkommen, in situationselastischen Dienst- bzw. Arbeitsverträgen oder auf Projektbasis.

Sandra Malez, Österreichischer Verband der Kulturvermittlerinnen
Markus Rieser, Österreichischer Verband der Kulturvermittlerinnen

Veranstaltung vom Österreichischen Verband der Kulturvermittlerinnen


Vergangene Termine