Flohmarkt

Fahrrad-Flohmarkt der Naturfreunde in Eisenstadt


„Wer sein altes Fahrrad verkaufen möchte und günstig ein neues, gebrauchtes Rad kaufen will, kann am 21. und 22. März 2015 zum Fahrrad-Flohmarkt der Naturfreunde ins ARBÖ-Landeszentrum nach Eisenstadt kommen”, empfiehlt ARBÖ-Präsident Dr. Peter Rezar. „Auch Fahrradzubehör wie Kindersitze oder Helme sind im Angebot und können erworben oder verkauft werden.”

Wie funktioniert der Fahrrad-Flohmarkt: Mit dem alten Rad oder Zubehör am Samstag oder Sonntag in der Früh ins ARBÖ-Landeszentrum in die Siegfried Marcus Straße 4 kommen und den Mitarbeitern der Naturfreunde Eisenstadt den geforderten Preis nennen. Den Verkauf übernehmen die Naturfreunde. Am Ende des Flohmarkts – am 22. März nach 12 Uhr - kommt man wieder ins ARBÖ-Zentrum und erhält – wenn der Verkauf der Gegenstände erfolgreich war – sein Geld.

Für Schnäppchenjäger sind jedes Jahr viele interessante Angebote speziell für Kinder dabei: “Das alte Rad wird nur deshalb verkauft, weil es zu klein ist oder nicht mehr benötigt wird. Daher gibt es kaum benutzte Fahrräder oft zu sehr günstigen Preisen”, weiß Ingrid Wallner von den Eisenstädter Naturfreunden.


Vergangene Termine