Neue Klassik · Klassik

Fagotes Locos


Die neue Kammermusikreihe des ORF Radio-Symphonieorchesters Wien startet mit "Fagotes Locos", dem Fagottquartett des RSO.

Kammermusik ist die ultimative Keimzelle der Musik: Hier entsteht, wird probiert und experimentiert; die Zuhörer/innen sind so nah dran wie bei keiner anderen Konzertform. Entdecken Sie die Musikerinnen und Musiker des RSO Wien aus einer neuen Perspektive: aus nächster Nähe in fünf abwechslungsreichen Konzerten im ORF RadioKulturhaus und im Arnold Schönberg Center. Den Auftakt der neuen Reihe macht Fagotes Locos, das Fagottquartett des RSO. Seit Sommer 2007 spielen David Seidel, Marcelo Padilla, Leonhard Eröd und Martin Machovits gemeinsam im Ensemble und bilden die Fagottgruppe des ORF RSO Wien. Sie werden diverse Gustostückerln aus fünf Jahrhunderten – u.a. von Franz Schubert, Gerald Resch und Karl Hodina – arrangiert für vier Fagotte zu Gehör bringen.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem ORF RSO Wien und dem Arnold Schönberg Center.

Besetzung:
David Seidel, Fagott
Marcello Padilla, Fagott
Martin Machovits, Fagott
Leonard Eröd, Fagott


Vergangene Termine