Theater

Ewig Jung


Der Kultursommer Laxenburg öffnet seine Tore.

Wir schreiben das Jahr 2062. Längst ist das hiesige Theater geschlossen und dient einer Handvoll greiser Schauspieler als Altersresidenz. Abends sitzen sie im Park zusammen und durchleben noch einmal ihre früheren Erfolge. Es könnte alles so schön sein, wäre da nicht Schwester Sigrid, die ihre Schützlinge nicht nur mit Kinderliedern zum Mitklatschen malträtiert, sondern ihnen auch durch ihre musikalischen Vorträge über Krankheit, Alter und Tod die ganze Stimmung versaut. Doch kaum dreht sie ihnen den Rücken, regt sich bei den Bühnenstars die Lebensgier.

1.-5. Reihe Euro 30,-

6.-11. Reihe Euro 26,-

12.-13. Reihe Euro 18,-

Bei witterungsbedingter Absage innerhalb der ersten 30 Minuten erhalten die Besucher den Kartenpreis bei jener Vorverkaufsstelle retourniert, bei der die Karten erworben wurden.


Vergangene Termine