Kunstausstellung

Eva Bakalar, Renate Habinger, Ernest A. Kienzl, J. F. Sochurek - OK!


„OK!“ Schon im Titel bezieht sich die Künstlergruppe CONTRAPUNKTUM auf den geschichtsträchtigen Ort, der mit dieser Ausstellung bespielt wird – auf Oskar Kokoschkas Geburtshaus in Pöchlarn.

Eva Bakalar, Renate Habinger, Ernest A. Kienzl und J. F. Sochurek zeigen ihre höchst gegensätzlichen Positionen, die sich stets zu einem spannungsreichen Ganzen verbinden.

Eva Bakalar verwendet Alltags-Werkstoffe, die im Kunstkontext eher ungewöhnlich sind und verwandelt sie durch atypische Bearbeitung in etwas Anderes.

Renate Habinger erforscht die Sinnlichkeit handgeschöpften Papiers in Farbe, Struktur, Klang und Haptik.

Ernest A.Kienzl zeigt die zyklisch angewendete Vielfalt seiner Feldzeichen und Tangentialkurvenfiguren in unterschiedlichen Werkstoffen.

J.F.Sochurek zeigt Auszüge aus seinem Werkblock „Windows“ sowie Fragiles als Kontrapunkt zur Härte & Sprödigkeit der von ihm gewählen Materialien, wie Glas und Metall.


Vergangene Termine