Vortrag

Europa : Dialog mit Cornelius Obonya


Kulturpolitisches Gespräch mit Schauspieler Cornelius Obonya moderiert von Benedikt Weingartner im Haus der Europäischen Union.

Cornelius Obonya: „Europa ist für mich eine einzigartige Chance in Frieden zu leben. Als Künstler, als Mensch, als Bürger einer hoffentlich prosperierenden, freien, krieglosen Gesellschaft.“

Die Podiumsgespräche „Europa : DIALOG mit …“ befassen sich mit Europa als Kulturprojekt und hinterfragen unsere Identität.
Sind wir bereits in Europa angekommen?
Gibt es ein europäisches Kulturbewusstsein – Einheit in der Vielfalt?
„Man kann sich nicht in einen Binnenmarkt verlieben“, meinte Jacques Delors einst und forderte, Europa eine Seele zu geben.

Programm: http://www.europadialog.eu/20141203obonya

Website & Videomitschnitte: www.EuropaDIALOG.eu

Eintritt frei. Anmeldung erbeten an: [email protected]


Vergangene Termine