Theater

Es war einmal, hat auch einmal angefangen


Das Nachtspiel, „die Chinasuppe unter den Theaterabenden“, ist ein Projekt zur Förderung der Initiativkraft künstlerisch tätiger Menschen, insbesondere Theaterschaffender, das seit 2014 einmal monatlich im 2. Rang-Foyer des Schauspielhauses zu Gast war.

Aufgrund der bevorstehenden Generalsanierung findet die vorerst letzte Ausgabe an der Promenade am 14. April statt. Danach ist das NACHTSPIEL im „Raumschiff“ am Pfarrplatz zu finden.

Von Aurel von Arx und Markus Pendzialek


Vergangene Termine