Theater

Es floh die Zeit: Ein Ständchen für Franz Schubert


„Es floh die Zeit – Ein Ständchen für Franz Schubert“
Das Motiv der verrinnenden Zeit begleitete Franz Schubert wie kaum einen anderen Komponisten sein Leben lang. Genau das wird in rasch aufeinander folgenden Spielszenen gezeigt: wichtige Stationen aus seinem viel zu kurzen Leben, heitere und berührende Geschichten über sein Schaffen, die Frauen, seinen berühmten Freundeskreis, die Schubertiaden, seine Krankheit, sein Leben und sein Sterben. Im Wechselspiel mit der wunderbaren Musik von Franz Schubert, natürlich live gesungen und gespielt, wird dieser Abend informativ, kurzweilig und fesselnd.
Mit: Alfons Noventa, Christine Aichberger, Barbara Wallner

Die STUDIOBÜHNE SCHÖNBRUNN, das kleine aber feine Tourneetheater aus Wien, ist seit vielen Jahren regelmäßig mit eigenen Projekten in Österreich unterwegs. Spezialisiert hat sich das Team auf selbst geschriebene biographische Theaterstücke über interessante Persönlichkeiten aus Geschichte und Gegenwart.


Vergangene Termine