Theater

Es floh die Zeit


Franz Schubert zu gedenken hat immer Saison, deshalb würdigen wir ihn heuer - ohne speziellen Anlass in einer neuen Version vvom biographischen Theaterstück mit Musik „Es floh die Zeit“.

Das Motiv der verrinnenden Zeit begleitete Franz Schubert wie kaum einen anderen Komponisten sein Leben lang. Genau das wollen wir in rasch aufeinander folgenden Spielszenen zeigen, wichtige Stationen und Begegnungen in seinem viel zu kurzen Leben. Heitere und bewegende Geschichten über sein Schaffen, die Frauen, seinen berühmten Freundeskreis, die Schubertiaden, seine Krankheit, sein Leben und sein Sterben im Wechselspiel mit herrlicher Instrumentalmusik und einigen Liedern von Franz Schubert machen diesen Abend zugleich informativ, kurzweilig und fesselnd.


Vergangene Termine