Literatur

Erzählcafe: Bälle, Umzug, Braten stehlen


Es gibt eine wunderschöne Filmaufnahme im Archiv des vorarlberg museums über einen der ersten Faschingsumzüge in Dornbirn nach dem Zweiten Weltkrieg. Beim Betrachten dieser Bilder wird schnell klar, wie stark sich dieser Brauch verändert hat. Die Wagen waren wesentlich kleiner und es gab beinahe nur Beiträge, die sich auf aktuelle Ereignisse in der Stadt bezogen. Die Fasnacht ist reich an Bräuchen. Es wurden Bälle zu Hause oder in

Gasthäusern abgehalten oder Braten gestohlen. Erzählen Sie, wie der Fasching früher war! Und sehen Sie sich den alten Film an. Moderation: Peter Melichar

Eintritt frei


Vergangene Termine