Literatur · Wienerlied · Diverse Musik

Erwin Steinhauer & OÖ Concert-Schrammeln


Skurrile G’schichten von Qualtinger, Artmann & Co.

Der Wiener Schauspieler und Kabarettist Erwin Steinhauer ist nicht erst seit der Krimiserie “Polt” eine Fixgröße im deutschen Sprachraum. Ein Meister der Vortragskunst, versteht er es wie kein zweiter, das Wiener Idiom und G’schichten, die sich so nur in Wien abspielen können, authentisch zu transportieren. Und das nicht nur als Erzähler, er stellt in diesem Programm auch sein gesangliches Talent unter Beweis!

Großartige satirische Wiener Literatur wie Helmut Qualtingers Theaterstück „Gemeindebau 4 Uhr früh“, H.C. Artmanns „Kunst für kahle Schlafzimmer“ oder der „Eros von Wien“ von Karl Kraus sind nur einige Beispiele der literarischen Schmankerln dieses Programms.

Ursprünglichste und echte Schrammelmusik verbindet die einzelnen Geschichten – mit zwei Geigen, einer Kontragitarre und Harmonika spielen die OÖ. Concert-Schrammeln Tänze, Märsche und Walzer der Gebrüder Johann und Josef Schrammel, Josef Mikulas und Eduard Strauß.

Ein äußerst homorvoller Abend, der ein bißchen auf das Gemüt geht!

Mitwirkende:

Erwin Steinhauer, Gesang und Sprecher

DIE OÖ. CONCERT-SCHRAMMELN:
Peter Gillmayr, 1. Violine
Kathrin Lenzenweger, 2. Violine
Andrej Serkov, Harmonika
Guntram Zauner, Kontragitarre


Vergangene Termine