Diverses

Erste Hotterwanderung


Im Jubiläumsjahr sollen mit Wanderungen die Landeshauptstadt bzw. die jeweiligen Ortsteile erkundet werden.

Im Jubiläumsjahr sollen mit Wanderungen die Landeshauptstadt bzw. die jeweiligen Ortsteile erkundet werden. Die Stadtbezirksvorsteher und andere ortskundige Bürger führen durch den jeweiligen Ort und das Umland. Die erste Wanderung geht am Sonntag, dem 26. April durch Eisenstadt.

Im Rahmen der Hotterwanderung soll nicht nur das Stadtgebiet erkundet werden, sondern es gibt auch allerhand Wissenswertes über Eisenstadt zu erfahren. Stadtrat Hans Skarits, selbst ein begeisterter Wanderer und Kenner der Historie der Stadt, erzählt Geschichten und Anekdoten über die Bedeutung der zum Teil schon sehr alten Denkmäler, Häuser und Landschaften.

Die Route
Treffpunkt für alle Wandersleut‘ ist am Sonntag, dem 26. April 2015, um 10 Uhr vor dem Rathaus. Gemeinsam geht’s vom Rathaus weg, vorbei an Landhaus und Kaserne, über den Buchgrabenweg zum Feiersteig bis hin zum Obelisk im Schlosspark. Nach einer kleinen Stärkung bei der dortigen Labestation geht es weiter in Richtung Oberberg (über die Weingartenstraße und den Dreifaltigkeitsweg), von dort in das historische jüdische Viertel und wieder in den Schlosspark, wo die erste Hotterwanderung im Schwimmcafé im Maschinenhaus ihren gemütlichen Abschluss findet.


Vergangene Termine