Klassik

Eröffnungskonzert - Grazer Philharmonisches Orchester


Rauschhaft beginnt die Saison an der Oper Graz: Passend zu den Traumwelten der großen Eröffnungspremiere „Der ferne Klang“ begibt sich im Eröffnungskonzert das Grazer Philharmonische Orchester auf eine Reise in ferne Länder.

Ein bewusstseinserweiternder Trip zu Hexensabatt und auf arkadische Wiesen, durch Franz Schrekers monumentale Orchestergewalt und Berlioz’ schillernde Phantasiegebäude. Bei dem Shooting-Star und Ausnahme- Musiker Cameron Carpenter werden die magischen Klänge des Teufelsgeigers Paganini zu einem psychedelischen Universum aus phantastischen Orgelklängen!

Programm:

Franz Schreker: Vorspiel zu einem Drama
Sergej Rachmaninov: Paganini-Variationen
Hector Berlioz: Symphonie fantastique


Vergangene Termine