Klassik

Eröffnungskonzert des 9. Internationalen Fritz Kreisler Violinwettbewerbs


Am 19. September 2018 um 18.00 Uhr werden im Rahmen eines Eröffnungskonzerts zwei selten zu hörende kammermusikalische Meisterwerke Fritz Kreislers aufgeführt:

Die "Viennese Rhapsodic Fantasietta" und das Streichquartett in a-Moll – dargeboten von Ekaterina Frolova, zweite Preisträgerin des Kreisler Wettbewerbs 2010, sowie dem Marc Aurel Quartett, das bei der Internationalen Sommerakademie 2018 der mdw preisgekrönt wurde.


Vergangene Termine