Diverses

Eröffnung der Virgilkapelle


Das Wien Museum feiert die Wiedereröffnung der Virgilkapelle! Nach jahrelanger Schließzeit aus restauratorischen Gründen ist die Virgilkapelle ab Samstag, 12. Dezember wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Damit kann einer der besterhaltenen gotischen Innenräume Wiens wieder hautnah erlebt werden. Um 1220/30 ist die unterirdische Kapelle entstanden und wurde im Laufe der Jahrhunderte unterschiedlich genutzt - etwa als Andachtskapelle und als Karner. Restlos geklärt ist ihre Geschichte bis heute nicht. 1973 wurde die Virgilkapelle beim Bau der Wiener U-Bahn entdeckt. Für die Wiedereröffnung wurde der Standort um eine kompakte Mittelalter-Ausstellung ergänzt und mit einem neuen Kassa- und Shopbereich adäquat adaptiert.


Vergangene Termine