Vortrag · Theater

Eröffnung Blätterwirbel 2020: Lisz Hirn


Starke weibliche Stimmen prägen die Eröffnung des diesjährigen Literaturfests „Blätterwirbel“.

Für die Impulsrede ist die Philosophin und Autorin Lisz Hirn zu Gast im Landestheater Niederösterreich. In ihrem letzten Buch „Wer braucht Superhelden“ beschäftigt sie sich mit der Frage, was wirklich nötig ist, um unsere Welt zu retten. Eines ihrer zentralen Anliegen ist dabei die Gleichstellung zwischen Frau und Mann.

Im Anschluss an ihre Rede findet eine Lesung aus ausgewählten Neuerscheinungen österreichischer Autorinnen statt. In diesem Jahr sind besonders viele Autorinnen für den Österreichischen und den Deutschen Buchpreis nominiert und wurden mit viel Lob von der Kritik besprochen. Schauspieler*innen aus unserem Ensemble lesen u.a. Auszüge aus Birgit Birnbachers „Ich an meiner Seite“, „Zorn und Stille“ von Sandra Gugić, Mercedes Spannagels „Das Palais muss brennen“ und Cornelia Travniceks „Feenstaub“.


Vergangene Termine