Pop / Rock · Wienerlied

Ernst Molden, Walther Soyka, Karl Stirner


Musikalisch irgendwo zwischen dem amerikanischen Blues, dem originalen Wienerlied und dem von allen Klischees befreiten Austropop wandelnd, ist „HO Rugg“ eine sehr stimmungsvolle, unter die Haut gehende und in den Blues übersetzte Liebeserklärung an das Wienerlied mit Tiefgang und Seele.

Es gibt diese wunderbaren "Tanz" zu hören, die Walther Soyka und Karl Stirner ausgraben oder neu schreiben und so einzigartig interpretieren. Und Ernst Molden nimmt alle seine Lieder mit, dann hören wir, was so alles passieren kann, wenn drei, die sich lange kennen und schätzen, zusammen sind. Der Abend ist eine Premiere, großteils wird zu dritt musiziert.

ERNST MOLDEN Stimme, Gitarre; WALTHER SOYKA Knöpferlharmonika, Stimme; KARL STIRNER Zither, Stimme


Termine

Es sind uns leider keine aktuellen Termine bekannt.