Neue Klassik · Klassik

Ernst Kovacic und Manon Stankovski, Violine: Jugend und Reife


Ernst Kovacic und Manon Stankovski, Violine
Liliya Nigamedzyanova, Viola
Reinhard Latzko, Violoncello

Arnold SCHÖNBERG Presto für Streichquartett C-Dur; Scherzo für Streichquartett F-Dur
Alban BERG Frühwerke für Streichquartett
Egon WELLESZ Vier Stücke für Streichquartett op. 103
Bedřich SMETANA Streichquartett Nr. 2 d-Moll

Allem Anfang wohnt ein Zauber inne! Jugendwerke großer Komponisten üben einen besonderen Reiz aus: wo technischer Schliff noch fehlt, bricht sich Ausdruck unvermittelt Bahn. Der eigene Stil harrt noch der Entdeckung – gleichwohl scheint sich im frühen Schaffen für Streichquartett bereits Schönbergs vorwärtsdrängender Charakter, Bergs melodische Begabung zu zeigen. Das Spätwerk steht hingegen häufig für eine Konsolidierung: im Rückblick auf ein langes, schöpferisches Leben vermag sich der Künstler noch einmal neu zu erfinden.

Eintritt frei!


Vergangene Termine