Kunstausstellung

Ernst Herbeck.! eine leise sprache ist mir lieber


Willkommen in der Welt des Gugginger Dichters Ernst Herbeck! Kuratorin Gisela Steinlechner arrangiert mit dem Ausstellungsgestalter Peter Karlhuber eine ungewöhnliche Schau.

Eine Ausstellung zur Person Ernst Herbeck (1920-1991). Der Stille unter den Gugginger Künstlern benützte den Stift um zu Schreiben und nicht um zu Malen oder Zeichnen wie die meisten seiner Kollegen. "Es schreibt hier einer, dem es die Sprache gründlich verschlagen hat, der sich eine neue, andere Art des Sprechens buchstäblich und trickreich erfinden und erkämpfen musste. Nichts daran ist selbstverständlich, alles ein im Wörtlichen spielendes Wagnis oder Provisorium, doch wenn das Kunststück gelingt, wird selbst Unerhörtes für Augenblicke wie mit Händen greifbar", so Gisela Steinlechner zu Herbeck.

Ernst Herbecks poetisches Talent ist heute allgemein anerkannt. Er wurde, schon zu Lebzeiten, zum bewunderten Dichter und Impulsgeber für andere Schriftsteller_innen. Höchste Zeit also dem großen Dichter Ernst Herbeck eine umfassende Ausstellung zu widmen: Gezeigt werden bisher ungesehene Autographen, wenig bekannte Zeichnungen, Filmausschnitte und viele andere Fundstücke. Sie können gespannt sein auf einen neuen Zugang zur Welt Ernst Herbecks. Not to miss!


Vergangene Termine

  • Do., 22.10.2015 - So., 22.05.2016

    Mo: Geschlossen
    Di: 10:00 - 18:00 Uhr
    Mi: 10:00 - 18:00 Uhr
    Do: 10:00 - 18:00 Uhr
    Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
    Sa: 10:00 - 18:00 Uhr
    So: 10:00 - 18:00 Uhr
    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.