Vortrag

Erneuerbare Energie: Speichern als Herausforderung


Eintritt frei!
Getränke & Networking ab ca. 19:30 Uhr

Einladung zum Download:
http://www.fwf.ac.at/de/aktuellesdetail.asp?NID=598
https://www.facebook.com/pages/PRD-Public-Relations-für-Forschung-Bildung/138343006291191

Prof. Serdar Sariciftci
spricht über die Speicherung erneuerbarer Energien in künstlichen, chemischen Brennstoffen – eine technologische Herausforderung, die vor dem Hintergrund schwankender Verfügbarkeiten von Strom aus Sonne und Wind dringend gelöst werden muss. Dabei erläutert er den Ansatz der chemischen Energiespeicherung, der sein Vorbild in der natürlichen Photosynthese hat. Die verschiedenen Methoden der chemischen Energiespeicherung mit Hilfe von Elektrokatalyse und Photokatalyse – und somit das CO2-Recycling – runden seinen Vortrag ab.

DI Gregor Waldstein, MBA
spricht über "Power-to-Gas", eine Technologie, die Strom aus erneuerbaren Energien in der vorhandenen Infrastruktur speicherbar macht. Er erläutert am Beispiel von Etogas, wie Ideen aus der Forschung aufgegriffen und am Markt umgesetzt werden können. So produziert die erste großtechnische Anlage, wie er ausführt, für einen Kunden aus der Automobilindustrie bei lokalem Stromüberschuss erneuerbares Gas für bis zu 1.500 PKWs. Er gibt einen Überblick zur situationsgerechten Vermarktung von Wind- und Solarstrom und zeigt, wie gleichzeitig eine für Verbraucher leistbare und CO2-neutrale Langstreckenmobilität ermöglicht werden kann.

Um Anmeldung an Katharina Schnell unter der Rufnummer 01 / 505 70 44 oder der E-Mail schnell@prd.at wird gebeten.

Der Wissenschaftsfonds FWF veranstaltet die Am Puls-Serie in Kooperation mit der Wiener Agentur für Wissenschafts-Kommunikation, PR&D - Public Relations für Forschung & Bildung (http://www.prd.at).

Am Puls stellt qualifizierte Informationen zu Problemen zur Verfügung, die BürgerInnen bewegen - und zu deren Lösung die Forschung aktuelle und zukünftige Beiträge leisten kann. Gleichzeitig dient Am Puls als Angebot an VertreterInnen der Forschung, sich mit den Bedürfnissen einer aktiv interessierten Öffentlichkeit enger vertraut zu machen.


Vergangene Termine