Pop / Rock

Ernesty International / Squalloscope / My House in Spain/ DJ Harry Krishner


“Was 99 Prozent aller Bands und ihren Sängerinnen und Sängern fehlt, Ernst Tiefenthaler hat es: eine Stimme. Nicht nur ein Stimmchen zum Aufsagen von Texten durch ein Mikrofon, sondern ein Organ, das so klingt, als hätte es erlebt, worüber es berichtet. Das macht noch belanglose Lieder hörbar, obgleich Tiefenthaler sich diesbezüglich nichts nachsagen lassen muss. Immer in mehreren Projekten involviert, veröffentlicht er sein neuestes Album wieder unter dem zwischen Großadel und NGO angesiedelten Namen Ernesty International, Ernesty IV. Dabei zeigt sich, dass er immer dann am besten klingt, wenn er breiter instrumentiert. Hier unterstreicht vor allem das Keyboard seine Songs in ihrer (Bedeutungs-)Schwere, die sich der großen (Love is just Love) und kleinen Dinge (The Smell of Dogshit in early December) des Lebens annehmen. Einen Gutteil davon übersetzt er in die Weltsprache Americana, durchbricht deren Schablonen hier jedoch verlässlich mit elektronischen Stimmungsmachern oder einfach Ideenreichtum.”
(Karl Fluch, DER STANDARD)






Squalloscope is Anna Kohlweis, who exists as a multimedia artist, illustrator, music producer, composer, songer and singwriter based in Austria. Between 2006 and 2011 she was also known as Paper Bird, a name under which she released three full-length albums. Anna Kohlweis works as a solitary force on songwriting, production, recording, artwork, and music videos and is dedicated to rhymes, multi-layered choirs, field recordings, loops, vaguely sloppy beats, the rage of her thirties, the intensely personal, and quite possibly the slightly wacky.

My House in Spain (A)

MY HOUSE IN SPAIN sind Thomas Schoffl und Florian Husbert Huber (vormals Valina). Das Akustik-Duo präsentiert an diesem Abend ihr neues Album “Skopje”, das im April 2018 bei KONKORD Records erscheint.
Aufgenommen von Martin Siewert (u.a. Radian), der auch als Gastmusiker mitwirkte, oszillieren die Songs zwischen Folk, Country und Blues, und
erzählen vom weiten Land der Sehnsucht.






Im Anschluss: DJ Harry Krishner

Einlass: 20.00
VVK: 10 Euro
AK: 12 Euro


Vergangene Termine