Pop / Rock

Ernesty International, Polkov


Zwei bemerkenswerte Bands im Doppelkonzert.

Bislang wurde dieses vielleicht berührendste, stillste, werthaltigste Singer/Songwriter-Projekt des näheren Umkreises unter Wert geschlagen. Das soll sich ändern. Mit einem neuen Album anno 2015. Einer Anthologie des bisherigen Schaffens unter dem Titel "Ernestology". Und mit einer Reihe von Konzerten – etwa diesem, dem zweiten Gastspiel von Ernst Tiefenthaler & Co. im RadioKulturhaus. Denn Live-Konzerte sind der absolute Publikums-Trumpf von Ernesty International.

Polkov dagegen sind absolute Newcomer. Und dennoch wird die siebenköpfige Band aus Graz schon in den höchsten Tönen gelobt. Zu Recht: Denn der wunderbare Folk-Rock, geprägt vom Einsatz der Pedal-Steel-Gitarre, braucht keinen Vergleich mit Genre-Größen zu scheuen und versetzt die Zuhörerschaft musikalisch in die weite Landschaft der US-Westküste. Mit dem aktuellen Album im Gepäck ist Polkov nun im Großen Sendesaal zu hören.


Vergangene Termine