Theater

Erklär mir, Inge


Vorstellungen zu Ingeborg Bachmann. Eine dramatische Reise in die Sprach- und Bildwelt der österreichischen Dichterin, deren komplexes Werk und atemberaubende Biographie die großen Themen Liebe, Trauma und Tod kompromisslos reflektieren. In einer Verbindung aus Schauspiel, Lesung und Installation inszeniert die Leipziger Compagnie "erweiterte zugeständnisse" Prosa, Gedichte, Traumbilder und Bachmanns Briefwechsel mit ihren "drei grossen Lieben" Paul Clean, Hans Werner Henze und Max Frisch.


Vergangene Termine