Klassik

Eriko Takahashi, Klavier


ERIKO TAKAHASHI (Klavier) interpretiert Olga Neuwirth incidendo/fluido, Till Alexander Körber Variationen über »Granum Sinapis«, Marina Poleukhina for thing, Ari Romppanen Sakura (UA) und Snowball Earth (UA), Peter Ablinger Setzuko Hara (aus Voices and Piano), Ana Szilágyi Translucid und Flatus, Sofia Gubaidulina Sonata

Eriko Takahashi studierte Klavier, Kammermusik und zeitgenössische Musik an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz und der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz. Sie ist Preisträgerin u.a. internationaler Klavierwettbewerbe in Italien und in Polen. Als Solistin und Kammermusikerin tritt sie in Japan, Österreich und in anderen Ländern Europas auf. Eriko Takahashi widmet sich »Im Klangspielraum« neuen und neusten Werken zeitgenössischer Komponistinnen und Komponisten für Klavier bzw. Klavier und Zuspielungen. (Volkmar Klien)


Vergangene Termine