Jazz

Erika Stucky - Soul Food


Erika Stucky (voc, accord, film),
Brandy Butler (voc),
Terry Edwards (g, b, tp, sax, Kleininstrumente),
Mathias Künzli (dr)

Wenn die unerschrockenste Musikerin der Schweiz ein neues Bühnenprogramm vorlegt, kann man sich auf ein paar Eruptionen gefasst machen. Längst genießt die in San Francisco geborene und im Oberwallis lebende Erika Stucky Kultstatus, denn keine andere mischt dermaßen unverfroren Avantgarde-Jazz mit Pop und Jodlern, Schwyzerdütsch mit amerikanischem Slang und bissige Anmerkungen zum ganz gewöhnlichen Wahnsinn des Alltagslebens mit absurden Videofilmchen. Der Spaß kennt dabei keine Grenzen und der Mut zum musikalischen Wagnis auch nicht.

“Soul Food“ heißt Stuckys neuer Streich - und mit der Sängerin Brandy Butler, Multiinstrumentalist Terry Edwards und Drummer Mathias Künzli hat Erika Stucky kongeniale Mitstreiter für dieses Projekt gefunden. Dass diese Ausnahmekönner mit Künstlern wie Tom Waits, Marianne Faithfull, PJ Harvey, Nick Cave, Lou Reed, Elvis Costello oder Sophie Hunger gearbeitet haben, sollte zusätzlich neugierig machen.


Vergangene Termine