Literatur · World Music

Erika Pluhar & Antonio Victorine D’Almeida


Seit 40 Jahren komponiert er für sie – an diesem Abend lädt Erika Pluhar zur Zusammenkunft mit Antonio Victorine D’Almeida: Der portugiesische Multikünstler, auch ein Meister der Improvisation, hält Zwiesprache mit Texten der Grande Dame des Wiener Chansons.

Das Ausnahme-Duo musiziert gemeinsame Lieder – und Fado mit Pluhar’schen Texten.
Erika Pluhar – voc; Antonio Victorine D’Almeida – piano

Erika Pluhar
geboren 1939 in Wien, war seit ihrer Ausbildung am Max-Reinhardt-Seminar bis 1999 Schauspielerin am Burgtheater in Wien. Sie textet und interpretiert Lieder, hat Filme gedreht und zahlreiche Bücher veröffentlicht. 2000 erhielt sie das Goldene Ehrenzeichen der Stadt Wien und 2009 den Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln. Zuletzt erschienen: "Gegenüber" (2016), "Anna - Eine Kindheit" (2018), "Die Stimme erheben - Über Kultur, Politik und Leben" (2019).


Termine

Es sind uns leider keine aktuellen Termine bekannt.