Theater

Erika Lang - Mensch Mama


Partnersuche

Muss Frau auch Mama sein? Soll Frau Mutter werden? Was sich gehört, gehört nicht hier her. Unsere Clownin gehört gesehen und erlebt. Dann loten wir gemeinsam aus, was es heißt, im Großstadtdschungel eine Nachkommenschaft zu zeugen!

Nancy ist ganz oben auf der Karriereleiter, ihr Leben hat sie bombenfest in eigener Hand. Job top - Beziehung flop. Aber was soll's! Es gibt so viel mehr im Leben:
Neustart im neuen Loft, in neuer Stadt, in neuer Spitzenposition! Doch in nur drei Minuten könnte sich alles verändern. Gebannt starrt sie auf den Schwangerschaftstest und erlebt eine emotionale Achterbahnfahrt. Der Clown in ihr erlaubt sich alles zu denken und zu visionieren, was frau rein rational wegdrängt: Wie wäre es, schwanger zu sein? „Muttertier“ zu werden? Ein Kind groß zu ziehen? Für Nancy wäre das ganz klar das Ende ihres aktuellen Neuanfangs. Aber wer weiß, vielleicht wird aus der Horrorvorstellung doch noch eine reale Denkmöglichkeit eines wirklichen Neustarts, einer totalen Veränderung ihres Lebens?

Das Thema „Mutter“ betrifft wohl jede und jeden von uns. Aktiv oder passiv. Familie und Beruf zu vereinen, eine „working mum“ zu sein, das ist vielerorts aus sozialpolitischen und/oder privaten Gründen ein enormes Konfliktfeld. Das Thema Kinderwunsch begegnet aber jeder Frau. Und sie muss sich entscheiden. „Mensch Mama“ greift dieses Thema auf und lässt eine Clownin Mutterschaft durchleben. Clowns dürfen alles! Und noch mehr. Er kann uns in Mutterseelen blicken lassen, die rabenschwarz oder auch ganz weit und warm sind.
Muss Frau auch Mama sein? Soll Frau Mutter werden? Was sich gehört, gehört nicht hier her. Unsere Clownin gehört gesehen und erlebt. Dann loten wir gemeinsam aus, was es heißt, im Großstadtdschungel eine Nachkommenschaft zu zeugen!