Literatur

Erich Josef Langwiesner & Hans Jürgen Bertram - Lesung


Der reiche Gutbesitzer Puntila, der seine Tochter Eva an den blasierten Attaché verkauft, ist nicht nur Ausbeuter, sondern "Beinahe-Mensch". Er ist "beinahe" Kommunist; er hätte "beinahe" seinen Chauffeur Matti an Stelle des Attachés mit der Tochter verheiratet, er hätte Matti "beinahe" eine Fabrik verschafft. Aber daraus wird nichts.

Ein Ausbruch elementarer Menschlichkeit rückt Brecht hier in die Nähe Dostojewskijs. Das vom Autor als Komödie bezeichnete Volksstück entstand 1940 im finnischen Exil; es wurde 1948 in zürich uraufgeführt. Das Stück sollte in der "Ausformung des Klassenantagonismus zwischen Puntila und Matti", so Brecht in seinen Notizen, die Verlogenheit und Gefährlichkeit der bestehenden Herrschaftsverhältnisse deutlich machen.

Auch heute noch, in der Gesellschaft, in der die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinandergeht, ist die Frage hochaktuell, ob Freundschaft auch jenseits von Einkommen und sozialer Stellung noch existieren kann.

Erich Josef Langwiesner: Staatstheater Oldenburg. Städtische Bühnen Osnabrück, Bühne Mainz, Stadttheater Aachen, Landestheater Linz, Theatermitbegründungen, Tourneen, Festspiele, TV, Funkarbeit, Regietätigkeit, Moderationen.

Hans-Jürgen Bertram wurde 1962 in Aachen geboren. Sein Schauspielstudium absolvierte er in Köln. Nach einem fünfjährigem Engagement in Münster übersiedelte er 1993 nach Salzburg, wo er 16 Jahre im Fixengagement am Salzburger Landestheater, am Theater Metropolis/Kleines Theater und bei den Salzburger Festspielen mitwirkte. Seit 2009 arbeitet er freiberuflich und gastierte am Tiroler Landestheater, Innsbruck, am Kellertheater Innsbruck,
Westbahntheater Innsbruck, Wiener Festwochen, Theater Kampnagel, Hamburg, Saarländisches Staatstheater Saarbrücken, Dschungel Wien und
Theater Scala Wien/Stadttheater Mödling. 2016 feiert er sein 30jähriges Bühnenjubiläum u.a. in Salzburg mit der Rolle der Cilly Weber („Die
Weberischen“ von Felix Mitterer). Er arbeitet auch für Film/TV und ist als Regisseur, Sprecher und Moderator tätig.


Vergangene Termine