Kabarett

Erich Furrer - Wer hat's erfunden?


Kulturszene Kottingbrunn

2542 Kottingbrunn, Schloss 1

So., 11.10.2020

18:00
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Im neuen Comedy-Solo „Wer hat's erfunden?“ macht sich der mehrfach ausgezeichnete Schweizer Schauspieler, Comedian & Kabarettist Furrer auf die Suche nach seinen österreichischen Ursprüngen und stößt dabei an die Grenzen der psychischen Belastbarkeit.

Gezeugt am Strand von Caorle, geboren in der Semmelweisklinik in Wien und aufgewachsen in der Schweiz, zwischen Käse, Kühen, Schokolade und Bankgeheimnis! – Was für ein Karma! Verspassen Sie auf keinen Fall dieses Comedy-Furrer-iosum der Extraklasse.

Erfahren Sie, wie aus seiner Muttersprache „Wienerisch“ die Halskrankheit „Schwizer-Dütsch“ geworden ist, wer das Sparbüchlein des Papstes verwaltet, welches die Folgeschäden von Abstimmungen sind, wo man am besten Schwarzgeld anlegt, was der Sinn einer Grenze ist, und welches Gesicht Sie beim Schmuggeln aufsetzen müssen.
Auch alltägliche Dinge dürfen nicht fehlen: wie Führerschein-Umschreibung eines Nicht-EU-Bürgers, Polizeikontrollen unter Jägermeister-Einfluss, Beziehungsleben mit all seinen Begleiterscheinungen wie Fleischlabern, Sex und gemeinsame Wanderferien!

Endlich ist der wohlerzogene und überqualifiziert-freundliche Eidgenosse Furrer aus dem Grüezi-Land in die Servus-Republik zurück gekehrt und erobert die Bühnen Österreichs.