Diverses · Literatur

Erhard Busek - Mitteleuropa revisited


Gedanken 30 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs

Heute existieren zwei große Ansichten zu Mitteleuropa. Für die einen ist es die größte europäische Erfolgsgeschichte der letzten Jahrzehnte, weil eine friedliche vollständige Transformation zu Demokratie und Marktwirtschaft gelungen ist. Für die anderen ist Mitteleuropa zu einer fragmentierten Region geworden, aus der keine Vorschläge für Europas Zukunft kommen.
In Kooperation mit Buchwelten Herta Emmer & forum martinus

Referent:
Dr. Erhard Busek
Wissenschaftsminister,
Unterrichtsminister und
Vizekanzler a.D.
Präsident des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa

Eintritt: € 8,-


Vergangene Termine