Neue Klassik · Klassik

Ensemble XX. Jahrhundert - Gelebte Gegenwart - Engagiert


Was, wenn der Mensch keine Kultur hätte? Wenn er nicht formend-kreativ mit vorhandenen Materialien umgehen würde? Ist Zivilisation unabdingbar verknüpft mit einem Kulturbegriff?

Der wissende Mensch kann sich nicht auf den Stand des unwissenden zurückbegeben. Im kollektiven Erinnerungsspeicher der Menschheit geht nichts verloren.

Was wir uns immer wieder fragen müssen: Was ist jeder einzelne von uns bereit zu tun, nicht nur den Erhalt der Zivilisation zu sichern, sondern ihre progressive Entwicklung zu gewährleisten?

Programm:

Axel Seidelmann Sculpture I (2011/2015) - (Uraufführung der Neufassung)

Morton Feldman For Franz O’Hara (1973)

Pierre Boulez Dérive I (1984)

Manuela Kerer Fragende Zeichen (2014/15, Uraufführung)

Besetzung:

Wiener Beschwerdechor

Musikalische Leitung: Stefan Foidl

Künstlerische Leitung: Oliver Hangl

exxj… ensemble XX. jahrhundert

Dirigent: Peter Burwik

Doris Nicoletti – Flöte | Stefan Neubauer – Klarinette | Alfred Gaal – Trompete | Stefan Thurner – Posaune | Friedrich Gindelhumer – Tuba | Veronika Villlanyi – Harfe | Harald Demmer, László Csabai – Schlagwerk | Harald Ossberger – Klavier | Simona Venslovaite – Violine | Stefanie Prenn – Violoncello

In Zusammenarbeit mit der Österreichischen Gesellschaft für zeitgenössische Musik (ÖGZM) und dem Österreichischen Komponistenbund (ÖKB)

Info:

http://exxj.net


Vergangene Termine